Home | About | Nail Polish | Contact

25. Juni 2013

Schnelltrockner-Vergleich

Heute melde ich mich mal wieder, zurzeit ist es etwas chaotisch und somit kommt das Bloggen etwas zu kurz. Der swatch aus der Abstimmung kommt aber diese Woche auch noch, doch jetzt erstmal zu den heißgeliebten oder gehassten Schnelltrockner.
Es tummeln sich einige von verschiedenen auf dem Martk herum, und man fragt sich "welchen soll ich nehmen?" Nun, vllt kann ich euch die Entscheidung heute etwas erleichtern.
Ich habe hier mal fünf verschiedene Produkte, natürlich gibt es noch weitaus mehr.. wenn ihr noch andere habt, schreibt mir eure Erfahrung in die Kommentarbox!

  1. P2 "Quick Dry Spray" (1,95€)
  2. P2 "Dry+Shine Drops" (2,95€)
  3. Essie "Good To Go" (8,95€)
  4. Essence "Express Dry Drops" (1.95€)
  5. Essence "Better Than Gel Nails" (2,45€)





  1. "Quick Dry Spray" die Handhabung mit dem Sprühkopf ist echt nicht das Gelbe vom Ei. Es landet überall und ist nicht sehr gut zu dosieren. Auch den Geruch finde ich nicht sehr ansprechend. Allerdings finde ich das Spray effektiv, wenn man es ca jede Minute nochmals draufsprüht, ist er super schnell trocken! 
  2. "Dry+Shine Drops" ich kann ihn nicht empfehlen, als ich ihn benutzte, tropfte das Zeug raus, ohne, dass ich gedrückt habe.. zumindest war dies ein paar mal so. Auch war das Ergebnis nicht das, was ich mir erhofft hatte. Ich hatte super viele Macken im Lack. 
  3. "Good To Go" der Lack ist super, ich finde, es trocknet super schnell. Allerdings ist das Preis-Leistungsverhältnis nicht ganz gerecht, da man bei billigeren Produkten ein ähnlich gutes Ergebnis erzielt.
  4. "Express Dry Drops"für mich der Sieger dieser Produkte. Zwar habe ich auch hier manchmal ein paar unschöne Stellen im Lack, allerdings weitaus weniger als bei den beiden von P2. 
  5. "Better Than Gel Nails" Absolut unzufrieden. Ich werde mir diesen nicht wieder nachkaufen!


Benutzt ihr Schnelltrockner für die Nägel? Wenn ja, welcher hat euch überzeugt? Liebe Grüße :)
Hier noch mein Früchtchen von heute. Maracuja/Passionsfrucht
Ich liebe den Geruch und mir schmeckt sie auch sehr gut. Wer noch keine gegessen hat und dies einmal testen möchte, und dann feststellt, dass sie nicht schmeckt, macht einfach folgendes:
250ml Orangensaft und 1x Banane in den Mixxer geben und kräftig durchmixen.
In ein Gefäß geben, und die Maracuja unterrühen.

Kommentare:

  1. Hallo,
    hast du die Essence Drops mal mit dem Essence BTGN (alte Version) vergleichen? Würde mich interessieren.

    AntwortenLöschen